Selbst Regen hält Touristen nicht ab!

Geposted von Shopeigentümer am
Selbst Regen hält Touristen nicht ab!

Wir freuen uns zu hören, "Touristen lieben die Heide!"

Vor kurzem berichtet die Walsroder Zeitung: Trotz verregneten Sommers verbucht die Region über 88.000 mehr Übernachtungen. Die Landschaft in der Lüneburger Heide übt auf Touristen eine große Anziehungskraft aus. Nach dem erfolgreichen Jahr 2016, in dem die Lüneburger Heide bei den touristischen Übernachtungen um beachtliche 5,9 Prozent gewachsen war und die Rekordzahl von 5,5 Millionen Übernachtungen erreicht hatte, scheint sich das Wachstum auch in diesem Jahr fortzusetzen.

Die Verantwortlichen sehen diese Zahlen als Bestätigung der Arbeit. „Das ist sehr erfreulich, weil wir einen verregneten Sommer hatten und uns das Last-Minute-Geschäft weggebrochen ist“, sagt Lüneburger-Heide-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch.

Auch in diesem Jahr steht das Thema Wandern an der ersten Stelle der Gästeaktivitäten. Mit dem Heidschnuckenweg verfügt die Region seit 2012 über ein Premiumprodukt in diesem Bereich, das auch junge Urlauber anspricht. Dadurch sinkt das Durchschnittsalter der Heideurlauber auf 48 Jahre. Zudem setzt die Region sehr stark auf die Digitalisierung und war jüngst die erste deutsche Reiseregion mit einer Alexa-Anwendung für sprachgesteuerte Informationen.

HINWEIS: Denken Sie an ausreichende Stärkung beim Wandern, damit auf halber Strecke nicht die Kräfte ausgehen. Unsere Wild-Mettwürstchen geben Kraft und passen in jede Jackentasche!

Walsroder Zeitung, 12.12.2017


Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar