Leckeres zum Valentinstag!

Geposted von Ann-Christine Anft am
Leckeres zum Valentinstag!

RÜHRKUCHEN MIT HERZ 

Das benötigen Sie für das Herz: 

3 Eier | 150g Zucker | 170g Mehl | 1TL Backpulver | 150g weiche Butter 
1 Pck. Vanillezucker | rosa/pinke Lebensmittelfarbe 

Los geht’s: 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Vanillezucker) vermengen und zusammen mit der geschmolzenen Butter nach und nach hinzugeben. Zum Schluss den Teig mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Gelfarben eignen sich gut, da sie die Konsistenz des Teiges nicht verändern. 

Alternativ kann der Teig auch ohne Lebensmittelfarbe mit 2 EL Kakaopulver dunkel eingefärbt werden. Dazu benötigen Sie dann nur 150g Mehl, statt der 170g. 

Der Teig wird auf ein Blech gestrichen und bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten gebacken. 


Das benötigen Sie für den hellen Teig: 

3 Eier | 190g Mehl | 1 TL Backpulver | 160g Zucker | 100ml Sahne | 70g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker | 1 Prise Salz 

Los geht’s: 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver unter die Masse heben. Zum Schluss die geschmolzene Butter hinzugeben. 

Stechen Sie nun aus dem abgekühlten Teig auf dem Blech viele Herzen aus, mit Hilfe von Keksausstechern. Diese werden dann hintereinander in der Mitte der eingefetteten oder mit Backpapier ausgekleideten Kastenform platziert. Anschließend geben Sie den hellen Teig in die Form. Achten sie darauf, dass die Herzen komplett verdeckt werden. 

Der Kuchen wird nun bei 180°C Umluft ca. 40 Minuten gebacken. Nach 40 Minuten können Sie am Rand die Stäbchenprobe machen. 

Zum anrichten kann der Kuchen mit einer Schokoglasur und Streuseln oder ganz klassisch mit Puderzucker dekoriert werden. 


ROSA HERZEN MIT SCHOKOGLASUR 

Das benötigen Sie: 

3 Eier | 150g Zucker | 170g Mehl | 1TL Backpulver | 150g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker | rosa/pinke Lebensmittelfarbe 

Los geht’s: 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Vanillezucker) vermengen und zusammen mit der geschmolzenen Butter nach und nach hinzugeben. Zum Schluss den Teig mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Gelfarben eignen sich gut, da sie die Konsistenz des Teiges nicht verändern. 

Der Teig wird auf ein Blech gestrichen und bei 160°C Umluft ca. 25 Minuten gebacken. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist können Sie mit einem Keksausstecher viele Herzen ausstechen und anschließend beliebig mit Schokolade und Streuseln verzieren. 


BLÄTTERTEIG-HERZEN AM STIEL 

Das benötigen Sie: 

1 Pck. fertigen Blätterteig | 1 Ei | Cake Pop Stiele | Fruchtaufstriche/Nutella/Honig etc. 

Los geht’s: 

Zuerst wird der Blätterteig ausgerollt. Anschließend stechen Sie mit einem Keksausstecher möglichst viele Herzen aus dem Teig aus. Sie brauchen eine gerade Anzahl an Herzen. Damit die Herzen beim Backen zusammen halten, nehmen Sie nun das Ei und verquirlen es gut. Nun nehmen Sie immer ein Herz und geben eine Haselnuss große Menge Ihrer Füllung in die Mitte. Besonders empfehlen wir einen lecken Blaubeer- oder Erdbeerfruchtaufstrich. Es eignet sich auch Honig, Nutella oder Schokolade wie Tofifee. Anschließend geben sie etwas von dem verquirlten Ei ringsherum auf das untere Herz, legen einen Cake Pop Stiel in die Mitte und legen ein zweites Herz als Deckel oben drauf. Zum Schluss wird der Rand der Herzen mit einer Gabel einmal rundherum zusammen gedrückt. Wenn alle Herzen fertig sind, wird die Oberfläche mit dem restlichen Ei bestrichen und auf einem Backblech laut Verpackung gebacken. 

Hier finden Sie unsere leckeren Fruchtaufstriche!

Hier finden Sie unseren Honig aus der Lüneburger Heide!


Älterer Post

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen